Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Gefüllte Pastete

Zutaten:

als Vorspeise ausreichend für ca. 8 Personen oder für 4 Personen als Hauptspeise

  • 500 g Rinderfilet
  • 8 Blätterteig Pasteten
  • 500 ml Rinderfond
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • getrocknete Steinpilze
  • 100 g Bacon
  • 250 g Champignons
  • 3 Karotten
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Glas Rotwein, trocken
  • 2 Lorbeerblätter
  • Stärke
  • 400 ml Sahne
  • Bratöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zuckercouleur
  • Preiselbeeren
  • Frühlingszwiebelringe für die Deko

 

Salat:

  • Feldsalat
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Preiselbeeren
  • 1 EL körnigen Senf
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Wasser
  • Salz 

 

Zubereitung:

  1. In einem Topf kaltes Wasser füllen
  2. In das Wasser eine kleine handvoll getrocknete Steinpilze, 2 halbierte Knoblauchzehen, 1 grob zerkleinerte Karotte, 2 Lorbeerblätter, sowie das Rinderdilet legen. Das Fleisch muss komplett mit Wasser bedeckt sein.
  3. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen.
  4. NAch den 2 Stunden das Fleisch aus dem Sud nehmen und abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit kann man die Soße vorbereiten.
  6. In einer Pfanne den klein geschnittenen Bacon anbraten.
  7. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und ebenfalls in die Pfanne geben und anschwitzen. Eventuell muss man noch ein wenig Öl dazu geben.
  8. Sind die Zwiebeln glasig, kann man alles mit Rotwein ablöschen.
  9. 2 Thymianzweige mitköcheln lassen (später wieder rausholen!).
  10. Feingeschnittene Karotten und die in Scheiben geschnittenen Pilze ebenfalls in die Pfanne geben.
  11. Nach und nach die Soße mit der Brühe aufgießen und wieder reduzieren lassen.
  12. Am Ende habe ich noch die Soße mit etwas Stärke abgebunden (1 EL Stärke in einer extra Schüssel mit etwas Flüssigkeit von der Soße vermengen und unter rühren in die Soße geben).
  13. Sahne hinzugeben.
  14. Für die Farbe habe ich noch ein wenig Zuckercouleur hinzugegeben.
  15. Das erkaltete Fleisch in kleine Würfel schneiden und unter die Soße rühren.

Für den Salat:

  1. Salat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Alle Zutaten für das Dressig miteinander vermischen und abschmecken.

Pasteten mit der Soße befüllen und Salat dazuanrichten.

Themen:: Rind, Filet

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Bio-Rinder-Filet Bio-Rinder-Filet
Inhalt 0.5 Kilogramm (66,00 € * / 1 Kilogramm)
33,00 € *