Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Hüftsteak mit Pfeffer-Cognac-Rahmsoße, Balsamico-Zwiebeln und selbstgemachten Kroketten

Zutaten:

für ca. 2-4 Personen

 

  • 500 g Hüftsteak

 

Balsamico-Zwiebeln:

  • 250 g Schalotten
  • 2 Zweige Thymian, getrocknet oder frisch
  • 300 ml Portwein
  • 2 EL Zucker
  • 50 ml Aceto Balsamico

 

Kartoffel-Kroketten:

500 g Kartoffeln, weichkochend
2 Eier, getrennt
20 g Butter, flüssig
20 g Stärke
Salz, Pfeffer, Muskat
Semmelbrösel
Öl zum Frittieren

 

Pfeffer-Cognac-Rahmsoße:

  • 2 Knobizehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Cognac oder Weinbrand
  • 300 ml Rinder-Fond
  • 2 EL grüner Pfeffer, eingelegt
  • 300 ml Sahne
  • Salz & Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Balsamico-Zwiebeln:

  1. Zwiebeln schälen und die Enden abschneiden.
  2. In einem Topf etwas Öl erhitzen.
  3. Zwiebeln kurz anschwitzen lassen.
  4. Zucker dazugeben und karamellisieren lassen.
  5. Karamell-Zwiebeln mit dem Portwein ablöschen und kurz verkochen lassen.
  6. Balsamico dazugeben und für ca. 30 min auf mittlerer Hitze reduzieren lassen, bis die Flüssigkeit leicht sirupartig geworden ist.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Kartoffel-Kroketten:

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser legen.
  2. Wasser zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und so lange weiter köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  3. Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen.
  4. In einer kleinen Schale das Eigelb, Butter und Stärke, sowie die Gewürze miteinander verrühren.
  5. Kartoffeln stampfen und die Ei-Butter-Stärke-Mischung dazugeben und verrühren.
  6. Mit der Hand Kroketten formen und in dem Eiklar und anschließend in den Semmelbröseln wälzen.
  7. Frittieröl in einem hohen Topf erhitzen.
  8. Kroketten darin ganz kurz frittieren – Achtung: Kroketten werden schnell braun!
  9. Fertige Kroketten aus dem Öl nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Pfeffer-Cognac-Rahmsoße:

  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten.
  2. Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen.
  3. Mit Cognac ablöschen und den Alkohol kurz verkochen lassen.
  4. Pfefferkörner dazugeben.
  5. Rinder-Fond dazugeben.
  6. Soße etwas reduzieren lassen.
  7. Sahne dazugeben und ebenfalls etwas einköcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

Hüftsteak:

  1. Unser Minutensteak von jeder Seite 1 min lang in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten.
  2. Aus der Pfanne nehmen und noch einmal ca. 3-5 min in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
  3. Vor dem Servieren salzen und pfeffern.
Themen:: Rind, Hüftsteak, Steak

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Hüftsteak vom Bio-Rind Bio-Rinder-Hüftsteak
Inhalt 0.5 Kilogramm (29,94 € * / 1 Kilogramm)
14,97 € *