Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Japanische Nudelsuppe

Zutaten:

für ca. 6 Personen

  • Miso-Brühe (gibt es in Pulverform)
  • 1 Chillischote
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Zitronengras
  • 500 g Hüftsteaks
  • 1 Packung Mie-Nudeln
  • 5 große Champignons
  • 2 Spitzpaprika
  • 4 Pak-Choi (asiatisch Kohlart)
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • Sprossen
  • Sesamöl
  • 3 Eier
  • frischer Koriander

Zubereitung:

  1. In einem hohen Topf Sesamöl erhitzen.
  2. 2 Knoblauchzehen grob hacken, Zitronengras und in Ringe geschnittene Chillischote in dem Öl anrösten.
  3. Mit ca. 3 Liter Wasser ablöschen.
  4. Miso-Brühe nach Anleitung unterrühren.
  5. Suppe kurz aufköcheln lassen und dann Knoblauch, Zitronengras und Chilli raussieben.
  6. Suppe kann jetzt auf niedriger Flamme warm gealten werden.
  7. Paprika in feine Streifen schneiden
  8. Pak-Choi in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.
  9. Pilze in Scheiben schneiden.
  10. Gemüse in Schüsseln beiseite stellen.
  11. Steaks waschen und trocken tupfen.
  12. In eine Pfanne Sesamöl erhitzen.
  13. Steaks von beiden Seiten ca. 3 1/2 Minuten scharf anbraten.
  14. Danach die Steaks in den Ofen bei 50°C Umluft warmstellen.
  15. Gemüse nach einander in der Pfanne anrösten.
  16. Beim Pak Choi habe ich noch die eine Knoblauchzehe in Scheiben geschitten und mit angebraten.
  17. Mie-Nudeln nach Anleitung zubereiten.
  18. 3 Eier in einem Topf hart kochen.
  19. Wenn das Gemüse fertig ist, kann man das Fleisch in hauchdünne Scheiben schneiden.
  20. Nudeln, Gemüse und Fleisch in einem tiefen Teller anrichten.
  21. Suppe vorsichtig dazu gießen und mit Sprossen, Ei, gehackten Frühlingszwiebeln und Koriander anrichten.
Themen:: Rind, Hüftsteak, Suppe

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Hüftsteak vom Bio-Rind Bio-Rinder-Hüftsteak
Inhalt 0.5 Kilogramm (29,94 € * / 1 Kilogramm)
14,97 € *