Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Kartoffel-Kissen mit Entrecote und Kräuter-Gremolata

Auf dem heißen Fleisch entfalten die frischen Kräuter erst ihren vollen Geschmack und zaubern eine wahres Geschmackserlebnis auf den Teller. Die cremigen Kartoffel-Kissen runden das ganze Essen noch ab.

 

Zutaten:

Kartoffel-Kissen:

  • 8 mittelgroße Kartoffel, vorwiegend festkochend
  • 50 g Parmesan
  • 1 Ei
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Stärke
  • Salz
  • Muskat
  • Etwas Extra Mehl
  • Etwas Semmelbrösel

 

Tomaten-Schmand:

  • 1 Becher Schmand
  • 1 – 2 EL in Öl eingelegte Tomaten, abgetropft

 

Kräuter-Gremolata:

  • 3 Kresseboxen
  • 1 Bund frische Petersilie, glatt
  • Abrieb von 2 Zitronen
  • 2-3 Knobizehen
  • Meersalz

 

Ansonsten:

  • 250 g Entrecote-Stücke
  • Frittierfett

 

Zubereitung:

Kartoffel-Kissen:

  1. Kartoffeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Die Kartoffelwürfel in Salzwasser so lange kochen, bis sie weich sind.
  3. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  4. Ein Ei etwas verschlagen und unter die kalten Kartoffeln rühren.
  5. Nun das Mehl, Stärke, Parmesan und die Gewürze ebenfalls unterheben.
  6. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Form drücken und kurz in das Tiefkühlfach stellen. So lässt es sich später besser weiterverarbeiten.
  7. Fett in einem großen Topf oder in einer Fritteuse auf ca. 175°C heiß werden lassen.
  8. Kartoffelmasse in gleichgroße Stück schneiden und noch einmal in etwas Mehl-Semmelbrösel-Gemisch wälzen.
  9. Solange frittieren, bis die Kartoffel-Kissen goldbraun sind.
  10. Die Ecken auf einem Haushaltstuch abtropfen lassen und im Ofen warm stellen.

 

Tomaten-Schmand:

  1. Tomaten in einem hohen Gefäß pürieren und mit dem Schmand vermengen.
  2. Im Kühlschrank kaltstellen, damit die Masse wieder etwas fester wird!

 

Kräuter-Gremolata:

  1. Kresse und Petersilie sehr fein hacken.
  2. Nun den Abrieb der Zitrone dazugeben und den Knobi durch eine Knobipresse drücken.
  3. Alles zusammen miteinander vermengen und mit Meersalz würzen.

 

Entrecote:

  1. Fleisch möglichst scharf in der Pfanne, Grill oder Beefer von beiden Seiten anrösten.
  2. Im Anschluss das Fleisch im Ofen bei ca. 60°C noch weitere 10 min ruhen lassen.
  3. Nach der Ruhezeit in dünne Streifen schneiden.
Themen:: Entrecote, Kartoffel

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Entrecôte vom Bio-Rind Bio-Rinder-Entrecote
Inhalt 0.25 Kilogramm (42,48 € * / 1 Kilogramm)
ab 10,62 € *