Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Pulled Beef mit Kartoffel-Waffel

Pulled Beef ist ein tolles Rezept, um aus einem klassischen Bratenstück ein modernes Essen zu zaubern.

Ob warm oder kalt, ob auf dem Burger oder zu einem Salat – schmecken tut es auf jeden Fall immer!

 

Zutaten:

Pulled Beef:

  • 1 kg Rinder-Braten
  • 1 Gemüse-Zwiebel
  • 500 ml Cola
  • 300 ml Wasser
  • 3 EL Worcestershiresauce
  • 1 TL Rauchsalz
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 2 TL Knobipulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 TL Cayennepfeffer
  • BBQ-Sauce gekauft oder selbstgemacht

 

Kartoffel-Waffeln:

  • 750 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 230 g Mehl
  • 60 g Butter, weich
  • 200 ml Sahne
  • 1 Pck. Backpulver
  • 6 Eier
  • 200 g Käse, gerieben

 

Schmand-Sauce:

  • 2 EL Schmand
  • 2 EL Mayo
  • 6 EL Milch
  • 1 kleine Knobizehe
  • Salz & Pfeffer

 

Sonstiges:

  • 1 große Tomate
  • 1 Gurke
  • 1 Romana-Salat
  • 2 Frühlingszwiebeln

 

Zubereitung:

Pulled Beef:

  1. Backofen auf 130°C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  2. In einem Bräter (ofenfester Topf mit Deckel geht auch) die Gewürze mit der Cola und dem Wasser mischen.
  3. Zwiebel in grobe Stücke schneiden.
  4. Braten in den Sud legen und die Zwiebeln oben drauf geben.
  5. Nun das Fleisch mit geschlossenem Deckel für ca. 5-6 Stunden im Ofen garen lassen.
  6. Zwischendrin den Braten wenden und mit Sud übergießen.
  7. Nach der Zeit mit einer Gabel in das Fleisch stechen und gucken, ob es sich schon leicht auseinanderrupfen lässt. Wenn ja, dann ist es fertig!
  8. Fleisch aus dem Sud nehmen und mit zwei Gabel in Faserrichtung auseinanderrupfen.
  9. Zu dem Pulled Beef nun je nach Geschmack etwas BBQ-Sauce und Sud geben.

 

Kartoffel-Waffeln:

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser garkochen.
  2. Wasser abgießen und Kartoffeln zu einem feinen Brei stampfen.
  3. Restliche Zutaten zu dem Brei geben und ordentlich miteinander vermengen.
  4. Teig kurz ruhen lassen.
  5. Waffeleisen (ich habe ein belgisches Waffeleisen verwendet, aber ein normales Waffeleisen sollte auch gehen) aufheizen und mit etwas Fett bepinseln/einsprühen.
  6. Waffeln ca. 4-6 min backen.

 

Schmand-Sauce:

  1. Schmand, Mayo und Milch zu einer glatten Sauce verrühren.
  2. Knoblauch pressen und dazu geben.
  3. Sauce nun mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  4. Nach Bedarf kann man auch noch frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Dill) hacken und dazugeben.

 

Sonstiges:

  1. Salat in feine Streifen schneiden, Gurke grob raspeln, Tomate in Scheiben schneiden und die Frühlingszwiebel ebenfalls in feine Ringe schneiden.
  2. Für das Anrichten eine Waffel auf den Teller legen, dann der Salat mit der geraspelten Gurke, Tomatenscheibe, Pulled Beef, Sauce und oben drauf die Frühlingszwiebel geben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Bio-Rinderbraten Bio-Rinder-Braten
Inhalt 1 Kilogramm
ab 28,26 € *