Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Rouladen mit Toast-Bacon-Füllung

Zutaten

ausreichend für ca. 2 Personen 

 Rouladen:

  • 500 g Rouladen
  • 3 Scheiben Toast (Füllung)
  • 125 g Bacon
  • 2 Knobizehen
  • Ein paar Nadeln Rosmarin
  • 1 Zwiebel, mittelgroß (Füllung)
  • 2 EL Butter
  • 3 TL Senf
  • Salz & Pfeffer
  • 500 ml Rinder-Fond
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Zwiebeln (Soße)
  • 3 Knobizehen (Soße)

 

Ratatouille:

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika
  • 3 Champignons

 

Pastinaken-Püree:

  • 450 g Pastinaken
  • 200 ml Sahne
  • Salz & Pfeffer und Muskat

 

Zubereitung

Roulade:

  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  2. Toastbrot und Bacon in kleine Würfel schneiden.
  3. In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen lassen und Bacon darin anbraten.
  4. Zwiebeln und Knobi dazugeben und glasig anbraten.
  5. Rosmarin klein hacken und mit den Brotwürfeln dazugeben. Eventuell noch ein EL Butter hinzufügen.
  6. Ofen auf 180°C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  7. Rouladen mit der glatten Seite eines Fleischklopfers noch einmal platt klopfen.
  8. Rouladen mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern und im Anschluss ca. 1/3 der Roulade mit der Toast/Bacon-Füllung bedecken und einrollen.
  9. Roulade mit einem Küchengarn festschnüren (geht natürlich auch mit einem Spieß)
  10. Zwiebeln und Knobi grob zerkleinern.
  11. In einem Bräter etwas Bratöl erhitzen und die Rouladen rundherum scharf anbraten.
  12. Rouladen aus dem Topf nehmen und die Zwiebeln und Knobi darin anbraten.
  13. Mit Rotwein ablöschen und den Bratensatz lösen.
  14. Rinder-Fond dazu geben und jetzt wieder die Rouladen in den Bräter geben.
  15. Deckel auf den Topf und für 90 min in den Ofen stellen.
  16. Nach der Bratzeit im Ofen, den Sud in einem Topf absieben und mit einem Lorbeerblatt einköcheln lassen.
  17. Wer die Soße etwas dickflüssiger haben möchte, kann jetzt noch mit etwas Stärke nachhelfen.
  18. Am Ende – wer mag – einen kleinen Schluck Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Ratatouille:

  1. Gemüse in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das kleingeschnittene Gemüse in der Pfanne garbraten.
  3. Zum Schluss salzen und pfeffern.

 

Pastinaken-Püree:

  1. Pastinaken schälen und in grobe Würfel schneiden und in leicht gesalzenem Wasser garen.
  2. Wasser abgießen und mit einem Pürierstab und der Sahne zu einer glatten Masse pürieren.
  3. Am Ende mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

 

 

Themen:: Roulade

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Bio-Rinder-Rouladen Bio-Rinder-Rouladen
Inhalt 0.5 Kilogramm (33,74 € * / 1 Kilogramm)
16,87 € *
Bio-Paket Alleingenießer Bio-Paket Alleingenießer
Inhalt 1 Kilogramm
45,62 € *
Bio-Paket Kleiner Schmorer Bio-Paket Kleiner Schmorer
Inhalt 4.5 Kilogramm (23,50 € * / 1 Kilogramm)
105,76 € *