Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Rouladentopf

Zutaten:

Rouladentopf für 5 Portionen

  • 5 Rouladen
  • 4 Gewürzgurken
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Paket Frühstücksbacon
  • 1/2 Glas eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 600 ml Sahne
  • 2 Flaschen Cocktailsauce
  • Salz 
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver

Beilagen:

  • Baguette
  • frische Petersilie

Zubereitung:

  1. Rouladen in kleine, mundgerechte Stücke schneiden und beiseite stellen.
  2. Gemüsezwiebel halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  3. Auch den Bacon und die Gewürzgurken in feine Streifen schneiden.
  4. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  5. Eine große ofenfeste Form nehmen und die einzelnen Zutaten abwechseln schichten.
  6. Zum Schluss kommen die abgetropften Pfefferkörner drüber.
  7. Für die Soße Sahne mit der Cocktailsoße verrühren und mit Pfeffer, Salz und Knoblauchpulver abschmecken.
  8. Soße einfach über die geschichteten Zutaten gießen.
  9. Jetzt die Auflaufform in den Ofen stellen und für 1 1/2 Stunden einfach vergessen.
  10. Nach Ablauf der Zeit einmal umrühren und für eine weitere Stunde im Ofen schmoren lassen.
  11. Rouladentopf aus dem Ofen nehmen und mit ein wenig gehackter Petersilie garnieren.
  12. Dazu passt wunderbar ein frisches Baguette.
Themen:: Rind, Roulade

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Rouladentopf

    Hallo, liebe Frau Sinz, habe den Rouladentopf zum 80. Geburtstag meines Mannes kreiert. Es war ein voller Erfolg. Die Gäste waren begeistert. Vielen Dank für das schöne Rezept. Ich gebe es auch gerne an meine Freundinnen weiter. Mit freundlichen Grüßen Ellen Stein

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Bio-Rinder-Rouladen Bio-Rinder-Rouladen
Inhalt 0.5 Kilogramm (33,74 € * / 1 Kilogramm)
16,87 € *