Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Zitronen-Salbei-Spaghetti mit Rindfleischstreifen

Zutaten:

ausreichend für ca. 4 Personen

 

  • 500 g Rouladen
  • Frische Spaghetti
  • 1 Zitrone
  • 250 g Schafskäse Parmesan (oder normalen Parmesan)
  • 10 Blätter Salbei
  • 100 g Butter
  • Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Kleine Cherrytomaten
  • Salz & Pfeffer

 

 

Zubereitung:

  1. Rouladen der Breite nach in ganz feine Streifen schneiden.
  2. Knoblauchzehen fein hacken und mit etwas Öl vermengen.
  3. Rindfleischstreifen in der Marinade für ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  4. Fleisch in einer Pfanne scharf anbraten. Ich habe es in mehreren Etappen gemacht und in eine extra Schüssel beiseitestellen.
  5. Spaghetti fast al dente kochen.
  6. In einer Pfanne Butter schmelzen und Salbei hinzugeben.
  7. Zitronenschale abhobeln und zu der Butter geben.
  8. Saft von einer halben Zitrone ebenfalls zu der Butter geben.
  9. Halbierte Tomaten mit anbraten (hatte ich bei meinem Rezept vergessen).
  10. Spaghetti in der Pfanne schwenken.
  11. Gebratene Rindfleischstreifen zu den Spaghetti geben und mit dem Parmesankäse bestreuen.
  12. Käse kurz schmelzen lassen und servieren.
  13. Ich habe noch zum Schluss ganz frischen Zitronenabrieb über das Essen gegeben.

 

 

Themen:: Roulade

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.