Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Corndogs

Jetzt zum Schluss habe ich noch ein Rezept, welches eher für die kleinen Kiddies gedacht ist, aber ich habe recht schnell gemerkt, dass auch die Erwachsenen nicht abgeneigt sind zuzugreifen!

Ich wollte schon längere Zeit Corndogs selber machen. Corndogs sind letztendlich Würstchen in einem Mais-Teigmantel, die in Öl ausgebacken werden – typisch amerikanisches Fastfood.

 

Zutaten:

  • Wiener
  • 150 g Maismehl
  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 280 ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Cayenne-Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Honig
  • Ausreichend Öl zum Ausbacken
  • Holzspieße

 

Zubereitung:

  1. Wiener in der Länge halbieren und auf einen Holzspieß stecken.
  2. Alle anderen Zutaten miteinander gut verrühren und in ein hohes, schmales Glas füllen.
  3. Öl in einem Topf erhitzen – hier brauchte ich ein paar Versuche. Ich habe meinen Herd auf die Stufe 4 (von 9) gestellt. Die Corndogs brauchen im Öl etwas Zeit, damit der Teig innen auch durchgaren kann.
  4. Aufgespießte Würstchen in den Teig stecken, bis es ganz von dem Teig umhüllt ist, kurz abtropfen lassen und dann in das heiße Öl geben.
  5. Zwischendrin muss man den Corndog mit der Zange wenden, sonst wird nur die untere Seite braun.
  6. Wenn der Corndog von allen Seiten schon goldbraun ist, ihn rausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  7. Ketchup und Senf dazu reichen und fertig ist der perfekte Snack für Zwischendurch!

 

 

Themen:: Corndogs

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Bio-Wiener Bio-Wiener
Inhalt 0.48 Kilogramm (23,58 € * / 1 Kilogramm)
11,32 € *