Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Kartoffel- Eintopf mit geräuchertem Speck

Eintopf-Gerichte sind für mich die absoluten Klassiker für kalte Herbsttage.

Gerade in Kombination mit knusprig angebratenem Speck gibt es einem Kartoffel-Eintopf das gewisse Extra.

Und das allerbeste ist, der Eintopf schmeckt am zweiten Tag noch viel besser!

 

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knobizehen
  • 4 Karotten
  • 1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Stange Porree
  • 400 g geräucherten Speck
  • Optional Wiener
  • 200 ml Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Stärke
  • 1 Bund Petersilie, frisch
  • Muskat
  • Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln, Karotten und Porree in mundgerechte, gleichgroße Stücke schneiden und beiseitestellen.
  2. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  3. In einem großen Topf etwas Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel mit dem Knobi kurz darin anschwitzen.
  4. Nun das Gemüse dazu geben und ebenfalls kurz anbraten.
  5. Alles mit dem Weißwein ablöschen und verdunsten lassen.
  6. Jetzt die Gemüsebrühe dazugeben und die Temperatur reduzieren.
  7. Alles für ca. 30 min köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  8. In der Zwischenzeit den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne rundherum goldbraun anbraten.
  9. Sahne mit der Stärke mischen und in den kochenden Sud von den Kartoffeleintopf einrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen.
  10. Das ausgelassene Fett vom Speck und den angebratenen Speck zum Eintopf geben
  11. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  12. Am Ende noch die gehackte Petersilie dazugeben.
Themen:: Eintopf, Speck

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
NEU
Geräucherter Bio-Speck Geräucherter Bio-Speck
Inhalt 0.4 Kilogramm (47,33 € * / 1 Kilogramm)
18,93 € *