Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Limetten-Hühnchen mit Mango-Avocado-Salsa und Kokos-Reis

Das beste Wort, welches das Gericht beschreibt ist „frisch“. Einfach jede Komponente hat eine fruchtige Note - Limette im Huhn, klar die Mango in der Salsa und auch der Kokos-Reis bekommt durch den dezenten Zitronengras-Geschmack eine Leichtigkeit.

Für schwüle Sommertage ist dieses Gericht genau richtig!

 

 

Zutaten:

Limetten-Huhn:

  • 500 g Hühnerbrust
  • Saft von ½ Orange
  • Abrieb von 1 Limette
  • Saft von 2 Limetten
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 EL Ahornsirup oder Honig
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 Knobizehen, gehackt

 

Mango-Avocado-Salsa:

  • 1 Mango
  • 2 Avocados
  • 1 Gurke
  • 1 Chili (optional)
  • 1 Bund Koriander (optional)
  • 2 kleine, rote Zwiebeln
  • Saft von 1 Limette
  • Salz & Pfeffer

 

Kokos-Reis:

  • 1 Tasse Reis
  • ¾ Tasse Kraftbrühe „Chicka“
  • ¾ Tasse Kokosmilch, fettreduziert
  • 1 Stange Zitronengras
  • Salz

 

Zubereitung:

Limetten-Huhn:

  1. Von den Hühnerbrüsten die Haut entfernen und mit einem Fleischklopfer auf die gleiche Dicke bringen – so brät das Fleisch später gleichmäßiger durch.
  2. Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermengen und das Fleisch für mindestens 30 min ziehen lassen.
  3. Ofen auf 75°C Umluft vorheizen.
  4. In einer Pfanne etwas Fett z.B. Kokosöl erhitzen und die Brüste von beiden Seiten ca. 2 min anbraten.
  5. Das Fleisch zum nachgaren in den Ofen legen.
  6. Die übrig gebliebene Marinade nun in der Fleischpfanne ca. 10 min reduzieren lassen und je nach Geschmack mit etwas Stärke andicken.

 

Mango-Avocado-Salsa:

  1. Mango, Avocado und Gurke in möglichst feine Würfel schneiden.
  2. Chili, Zwiebel und Koriander hacken und zu dem Gewürfeltem geben.
  3. Alles mit dem Limettensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Kokos-Reis (Quell-Methode):

  1. Zitronengras mit dem Fleischklopfer leicht bearbeiten und in einem Topf mit dem Reis, Salz, Brühe und der Kokosmilch geben.
  2. Alles einmal kurz aufkochen lassen.
  3. Herd auf niedrige Stufe stellen und mit geschlossenem Deckel den Reis für ca. 15 quellen lassen.

 

Tipp: Reis vorher waschen, um die überschüssige Stärke abzuspülen. So wird der Reis fluffiger!

Themen:: Hühnerbrust

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.