Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg
Jeder mag sie, aber zu selten macht man sie – die klassische Roulade. Ich habe dieses Mal ein Rezept für wirklich faule Köche bzw. Köchinnen gemacht. Trotz wenig Arbeit, schmeckt es unverschämt gut!
Meine Mutter hätte wahrscheinlich zu dem eigentlich klassischen Gericht, welches ich ein wenig aufgemotzt habe, gesagt „Lisa, du kochst immer so fancy Sachen“.
Und dieses Mal hat meine Mutter auch recht. Ich habe in die Trickkiste gegriffen, um das klassische Rinder-Tatar etwas aufzumotzen.
Jeder kennt die klassische Roulade mit Zwiebel, Speck, Gewürzgurke und Senf gefüllt, aber habt Ihr auch schon mal Rouladen mit Gorgonzola, Birne, Speck und Salbei gegessen? Nein? Dann solltet Ihr das unbedingt einmal ausprobieren - es lohnt sich!
Ein Braten muss man nicht immer nur im Ofen lange schmoren lassen - fein geschnitten als Tatar, mit frischem Gemüse und Obst, ist es eine leichtes und erfrischendes Sommergericht. Hier kann man seiner Kreativität freien Laufen lassen.
Zitronen-Salbei-Spaghetti mit Rindfleischstreifen aus der Roulade machen wenig Aufwand und sind geschmacklich ein Erlebnis.
Durch die frische Zitrone, dem Salbei und dem Knoblauch fühlt man sich ein wenig wie im Italienurlaub.
Was gibt es zurzeit besseres als Pfifferlinge und Pfirsiche – richtig nichts, also fast nichts! Außer die Kombination mit Rinderfilet und Risotto. Wirklich sehr lecker und es hatte schon was von einem Sonntagsessen.
Manchmal hat man keine Zeit, um etwas aufwendiges zu kochen oder man hat die Nichte da, deren Lieblingsessen Nudeln und Fleisch ist.
Daher viel mir die Entscheidung nicht schwer ein Wurstgulasch zu machen.
Meine Nicht hat das Gericht für „sehr gut“ befunden.
Es ist heiß draußen, grillen will man nicht schon wieder - es soll einfach nur was leichtes und leckeres zum Essen geben.
Sommerrollen sind da genau das Richtige. Sie sind super zum Vorbereiten und ein geselliges, leichtes und unglaublich leckeres Essen - perfekt für warme Tage.
Themen: Roastbeef, Rind
Eine hawaiianisch inspiriertes Entrecôte mit einer knusprigen Zwiebelblume und einem Mango-Curry-DIp.
Themen: Rind, Entrecôte
Roulade mal vom Grill, gefüllt mit grünen Spargel, Parmesan und Prosciutto.
Themen: Rind, Roulade, Grill
Gulasch gehört nicht immer nur in die herbstliche, kalte Jahreszeit.
Ich habe für Euch eine leichtere, frische Variante zubereitet, die zudem auch noch schnell gemacht ist.
Themen: Rind, Gulasch
Ohh it´s so american....
Dieses Mal habe ich ein amerikanisch inspiriertes Essen gekocht.
Zu meinem Pulled Beef gibt es eine schöne Ofenkartoffel, Sour Cream und einen frischen Coleslaw oder auch Krautsalat genannt.
Themen: Rind, Braten
1 von 4