Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Zweierlei Carpaccio vom Rinder-Filet

Carpaccio mit einer leichten Zitronen-Mayo

Zutaten:

ausreichend für ca. 4 Personen

  • 500 g Rinder-Filet
  • Parmesan
  • Eine Hand voll Rucola
  • 1 frisches Eigelb
  • ½ TL Senf, mittelscharf
  • Ein paar Tropfen Worcester-Sauce
  • 2 EL Zitronensaft
  • Milch
  • Frischen Zitronenabrieb

 

Zubereitung

 

  1. Rinderfilet mit einem scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden.
  2. Jetzt nimmt man eine Fleischscheibe und legt diese zwischen zwei Folien.
  3. Nun mit einem Fleischklopfer (schwere Pfanne geht auch) das Fleisch zart hauchdünn klopfen.
  4. Auf einem Teller Rucola verteilen und die geklopften Fleischscheiben darauf betten.
  5. Parmesan mit einem Sparschäler in Scheiben schälen.
  6. Für die Zitronen-Mayo ein Ei trennen und in ein Gefäß nur das Eigelb geben.
  7. Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer, Worcester-Sauce dazu geben.
  8. Mit einem Stabmixer alles verquirlen und langsam das Olivenöl dazu geben.
  9. Öl solange dazu geben bis eine mayoartige Konsistenz entstanden ist.
  10. Da die Soße etwas flüssiger werden soll, gibt man nun etwas Milch dazu, bis eine Soße daraus wird.
  11. Soße über das Carpaccio verteilen und mit Parmesan bestreuen.
  12. Zitronen heiß abwaschen und ein wenig Schale abreiben und über das Fleisch und die Soße streuen.
  13. Wer noch möchte, kann Pinienkerne kurz in der Pfanne anrösten und darüber geben.

 



Carpaccio mit einer Oliven-Kapern-Pesto

Zutaten:

ausreichend für ca. 4 Personen

  • 500 g Rinder-Filet
  • Parmesan
  • Eine Hand voll Rucola
  • 35 g Kapern (ein kleines Glas)
  • 60 g grüne Oliven
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer

 

Zubereitung

 

  1. Rinderfilet mit einem scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden.
  2. Jetzt nimmt man eine Fleischscheibe und legt diese zwischen zwei Folien.
  3. Nun mit einem Fleischklopfer (schwere Pfanne geht auch) das Fleisch zart hauchdünn klopfen.
  4. Auf einem Teller Rucola verteilen und die geklopften Fleischscheiben darauf betten.
  5. Parmesan mit einem Sparschäler in Scheiben schälen
  6. Oliven und Kapern fein hacken.
  7. Olivenöl und Zitronensaft dazugeben.
  8. Pesto mit Pfeffer abschmecken. Salz braucht man hier nicht, da die Kapern schon recht salzig sind.
  9. Pesto nun über das Fleisch geben und mit Parmesankäse toppen.

 

Tipp: Wer eine Schneidemaschine hat, kann das Fleisch auch leicht anfrosten und dann mit der Maschine fein aufschneiden.

 

 

Themen:: Filet, Rind, Vorspeise

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Bio-Rinder-Filet Bio-Rinder-Filet
Inhalt 0.5 Kilogramm (79,56 € * / 1 Kilogramm)
39,78 € *
Bio-Paket Filet-Trio Bio-Paket Filet-Trio
Inhalt 1.4 Kilogramm (69,84 € * / 1 Kilogramm)
97,77 € *
Bio-Paket Alleingenießer Bio-Paket Alleingenießer
Inhalt 1 Kilogramm
46,84 € *