Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Paniertes Kotelett vom Weideschwein mit Kohlrabi-Wurzel-Rahm-Gemüse

Zutaten

ausreichend für ca. 2 Personen 

  • 620 g Kotelett
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse Semmelbrösel oder Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß)
  • Butterschmalz

 

Gemüse:

  • 1 Kohlrabi
  • 1 kleiner Bund Karotten
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 EL Senf
  • Thymian
  • Etwas Abrieb von einer Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker

 

Beilagen: dazu passen Salzkartoffeln, Pellkartoffeln, Reis oder Kartoffel-Stampf

 

Zubereitung

  1. Karotten und Kohlrabi schälen und in ca. 0,5-1 cm große Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne Butter schmelzen lassen.
  3. Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen.
  4. Gemüse dazugeben und kurz anschmoren.
  5. Nun zu dem Gemüse den Gemüsefond geben und den Deckel für 5 min auf dem Topf lassen. Nach der Zeit den Deckel abnehmen und reduzieren lassen.
  6. Sahne dazugeben und ebenfalls einköcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  7. Zum Schluss Senf, Thymian, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer dazugeben.
  8. Fleisch mit einem Haushaltstuch trocken tupfen.
  9. Ich habe das Fleisch von beiden Seiten am Knochen etwas eingeschnitten, damit es auch dort gut durchgaren kann.
  10. Nun muss man die „Panierstraße“ vorbereiten - Ich habe die Wiener-Panadenart verwendet: 1 Schale mit Mehl mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver, 1 Schale mit einem verquirlten Ei, 1 Schale mit Semmelbröseln.
  11. Nun das Fleisch in den unterschiedlichen Schalen wenden: erst Mehl, dann Ei und zum Schluss die Semmelbrösel.
  12. In einer heißen Pfanne (mittlere Hitze!) mit ausreichend Butterschmalz (ca. 1 cm hoch muss das Fett in der Pfanne sein) das Fleisch darin von beiden Seiten kurz anbraten und dann die Temperatur sofort runterdrehen.
  13. Das Fleisch nun bei niedriger Temperatur ca. 6-10 min fertig garen und zwischendrin immer wieder mal wenden.


In einem Kochforum habe ich folgendes Zitat gefunden und musste ein wenig darüber schmunzeln:
"Man soll das Fleisch nicht noch töter töten!"
Durch das fertig garen auf niedriger Temperatur bleibt es auch schön saftig und zart und wird nicht trocken und zäh.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Bio-Paket Kotelett-Trio Bio-Paket Kotelett-Trio
Inhalt 1.626 Kilogramm (63,71 € * / 1 Kilogramm)
103,60 € *