Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Flammkuchen mit Kürbis, Brie und Speck

Für sonnige Oktobertage ist ein leichter Flammkuchen mit herbstlichem Kürbis mit cremig schmelzendem Brie und würzigem Speck genau das Richtige für zwischendurch!

Diese Flammkuchen-Variante überzeugt auf jeden Fall mit Geschmack und Raffinesse.

 

 

Zutaten:

  • Flammkuchenteig fertig oder nach Rezept
  • 1 Stück Hokkaido
  • 2 Kartoffeln
  • Rosmarin
  • 2 EL Schmand
  • 2 EL Saure Sahne
  • Ein Stück Brie (ca. 150 g )
  • Geräucherten Speck
  • 1 EL Cranberries
  • Rosa Pfeffer
  • Salz

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 220°C vorheizen und den Flammkuchen-Teig vorbereiten. Entweder nach Rezept oder nach Anweisung.
  2. Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben in kaltes Wasser legen, sonst laufen sie an.
  3. Auch den Kürbis in hauchdünne Scheiben schneiden.
  4. Schmand und saure Sahne miteinander vermengen und dünn auf den Teig streichen.
  5. Kartoffelscheiben und Kürbis leicht überlappend auf den Boden verteilen.
  6. Rosmarin fein hacken und auf den Flammkuchen-Boden streuen.
  7. Brie und Speck in feine Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Teig geben.
  8. Zum Schluss noch grob gehackte Cranberries toppen.
  9. Flammkuchen für ca. 15 min in Ofen backen.
  10. Auf den fertigen Flammkuchen noch etwas rosa Pfeffer, Salz und nach Geschmack etwas Frühlingszwiebel geben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
NEU
Geräucherter Bio-Speck Geräucherter Bio-Speck
Inhalt 0.4 Kilogramm (47,33 € * / 1 Kilogramm)
18,93 € *