Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg

Wildes Pflaumen-Gulasch

Das Wildgulasch mit Pflaumen passt hervorragend in die kalte Jahreszeit. Es ist mal eine (leichte) Alternative zu Wild mit Preiselbeeren, aber mindestens genauso gut!

Es ist relativ schnell gemacht (wenn man einen Dampfgarer verwendet) und bedarf nicht großer Aufmerksamkeit.

Und vor allem, die Soße ist wahnsinnig lecker.

 

 

Zutaten:

  • 500 g Reh-Gulasch oder Damwild-Gulasch
  • 1 EL Sojasauce
  • ½ Daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderbeeren
  • 150 g getrocknete Pflaumen (Backpflaumen)
  • 3-4 EL Pflaumenmus
  • 200 ml Rotwein
  • 400 ml Wildfond
  • Etwas Stärke zum Andicken
  • Salz & Pfeffer

 

  • Spätzle
  • Gemüse nach Wahl – ich habe Ofenkürbis gemacht.

 

Zubereitung:

  1. Ingwer ganz fein hacken und zusammen mit der Sojasauce und dem Fleisch in einer Schüssel geben. Das Fleisch für ca. 1 Stunde in der Marinade lassen.
  2. Butterschmal in einem Dampfkochtopf erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten.
  3. Fleisch mit dem Rotwein ablöschen.
  4. Getrocknete Pflaumen halbieren oder eventuell vierteln und zu dem Fleisch geben.
  5. Lorbeerblatt, Wachholderbeeren Fond dazu und kurz aufkochen lassen.
  6. Dampfkochtopf drauf und bei dem 2 Ring für ca. 20-25 min köcheln lassen.
  7. Alle die es ganz normal im Kochtopf zubereiten – das Fleisch für ca. 2 Stunden auf niedriger Stufe simmern lassen.
  8. Nach der Dampfkochzeit das Pflaumenmus noch zu dem Fleisch geben.
  9. Alles noch einmal kurz aufkochen lassen und nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Stärke andicken.
  10. Spätzle wie empfohlen zubereiten.
  11. Als Gemüse habe ich Kürbis aus dem Ofen gemacht. Allerdings muss ich zugeben, dass der nicht sonderlich spannend zu dem Essen war. Bohnen, Karotten oder auch Rotkohl hätten auch super gepasst.
Themen:: Wild, Gulasch

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das passende Fleisch zum Rezept bestellen:
Reh-Gulasch Reh-Gulasch
Inhalt 0.5 Kilogramm (29,40 € * / 1 Kilogramm)
14,70 € *