Sicher gekühlter Versand von Bio-Frischfleisch aus Mecklenburg
Im ARD Buffet lief heute ein Beitrag über unser MyCow Biofleisch! Der schöne Beitrag gibt einen tollen Einblick in unsere Arbeit. Der Film von Annette Fuhrmann wurde bereit im SWR gezeigt und war heute deutschlandweit auf ARD zu sehen. Vielen Dank für die vielen Anfragen und Bestellungen! Unsere Webseite ist kurzzeit sogar zum Erliegen gekommen, wegen der enormen Zugriffe. Wir bitten um Nachsicht, wenn das Beantworten der einen oder anderen Email deshalb im Moment etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.
Unbedingt anschauen: MyCow Biofleisch wurde heute (13.10.15) im SWR Fernsehen in einem Portrait vorgestellt! Den schönen Beitrag von Annette Fuhrmann vom SWR in der Sendung „Kaffee oder Tee“ können Sie jetzt ansehen:
Ein ganz besonderer Geschmack - warm geräuchertes Entrecote aus dem Kugelgrill. Am Ende der Grillsaison passt diese Abwechslung für Grillfreunde besonders gut. Das Rindfleisch bleibt saftig, behält seinen typischen Geschmack und bekommt zusätzlich eine kräftige Räuchernote. Viel Freude beim Experimentieren!
Der WWF empfiehlt in seinem neuen Einkaufsratgeber für Fleisch, Biofleisch als gute Wahl. Mit einem einfachen Ampelsystem wurden Fleischangebote bewertet, bei dem das Bio-Angebot mit „grün“ abschneidet. Leider machen Bio-Fleisch, Naturwild und Weidefleisch nur 10% des Marktes aus. „Die gute Nachricht ist, dass es der Verbraucher in der Hand hat, daran etwas zu ändern“, erklärt WWF-Referent Markus Wolter. Schließlich sprächen gesundheitliche wie ökologische Gründe für einen bewussten Fleischgenuss.
Dies ist kein normales Kochbuch. Es kommt nicht aus einem Kochstudio – es kommt direkt von der Straße! Stevan Paul hat gemeinsam mit der Berliner Fotografin Daniela Haug für sein neues Buch, die neue Generation von „Streetfood“-Köchinnen und Köchen portraitiert – rund ein Dutzend Menschen mit Wurzeln in ebenso vielen Nationen. Autor Stevan Paul steht mit Erfolgs-Kochbüchern für vertrauensvolle Rezepte, die gelingen. Der gelernte Koch schreibt als freier Autor regelmäßig für Food-Magazine und überregionale Tageszeitungen. Das Buch erscheint am 6. Oktober 2014 im Christian Brandstätter Verlag.
Mit nur 75 Grad zum perfekten Braten? Das geht und ist herrlich unkompliziert. Der Braten weilt um die vier Stunden im vergleichsweise kühlen Backofen. In der Zwischenzeit kann man viel unternehmen.
Viele Rindfleisch-Teile sind viel vielseitiger, als man denkt. Kürzlich erhielten wir sogar die Frage, ob man Rindfleisch überhaupt grillen könne. Und ob, und sogar viel mehr, als nur Steaks. Wir haben gerade hervorragende Erfahrungen mit dem Grillen einer Beinscheibe gemacht.
Themen: Beinscheibe, Grillen
2 von 2